Diagnose-Schnittstelle


[FREMO-Block Homepage] [Software Überblick]

Allgemeines

Um die Funktionsweise der Hard- und Software überprüfen zu können, verfügt die Platine über eine Diagnose-Schnittstelle. Über diese teilt die geschwätzige Software der Welt ihren Gemütszustand mit. Mithorchen kann man über die RS232-Schnittstelle eines PCs.

Anschluß

Auf diesem Foto kann man gut sehen, was für ein Kabel gebaut werden muß und wo es an der Blockplatine (hier Version 1.0) angeschlossen wird:

Blockplatine

Kabel

Pin am 3-poligen
Molex-Connector
Zweck der Leitung Pin am 9-poligen
weiblichen SUB-D-Stecker
1 Block → PC (Logging) 2
2 Block ← PC (momentan ungenutzt) 3
3 Ground 5

PC-Software

Benötigt wird ein beliebiges "Terminal-Programm", das wie folgt eingestellt werden muß:
Icon Bei jeder Version des Windows-Betriebssystems gibt es ein Terminal-Programm "HyperTerminal". Dieses findet man unter "Zubehör/Kommunikation". Ggf. muß dieses von der Windows-CD nachinstalliert werden.
Wenn jemand ein einfacheres, weniger fehlerhaftes Terminal-Programm als Freeware kennt, bitte Bescheid sagen!


Diese Seite wurde zusammengestellt von Stefan Bormann. Site hosted by: SourceForge.net Logo